schulpanorama klein

!!!!!! WICHTIG !!!!!!!!

 

Liebe Eltern,

coronavirus 5129042 640das neue Schuljahr liegt vor uns und die Coronapandemie hält uns in der Schule immer noch in Atem. Damit Ihr Kind regulär am Schulbetrieb teilnehmen kann, MUSS uns das ausgefüllte Formular :"Gesundheitsbestätigung Schule" bis 18.9.2020 vorliegen. Bitte drucken Sie sich das Formular aus, und geben Sie es Ihrem Kind am Montag mit in die Schule.

 

 

FORMULAR: "Gesundheitsbestätigung Schule" als Download

 

Bitte geben Sie diese Information auch andere Eltern von Kindern unserer Schule weiter!

Update 22.6.2020 (schulinterne Festlegung)

nach 15 Wochen freue ich mich, dass wir ab dem 29.6.2020 (mehr oder weniger) in den Regelbetrieb starten können. Ihre Kinder haben bis zu den Sommerferien wieder an allen Tagen vier Stunden Unterricht.

Daher  wird es keine Notbetreuung mehr geben. Bei Fragen zum Hort wenden Sie sich bitte an Frau Erb oder das Rathaus.

Der Plan für die einzelnen Klassen geht den Eltern zu.

Um das Risiko für alle am Schulleben Beteiligten so gering wie möglich zu halten, haben wir schulintern bis zu den Sommerferien folgendes vereinbart:

  • Die entsprechenden Klassen stellen sich morgens auch weiterhin an den roten/gelben bzw. blauen/günen Punkten auf.
  • zwei Klassen beginnen um 7.35 Uhr (Klasse 1 und Klasse 3), zwei Klassen beginnen um 8.20 Uhr (Klasse 2 und Klasse 4)
  • Die Lehrkräfte sind bis zum Ende des Schuljahres einzelnen Klassen zugeordnet..
  • Es finden kein Musikunterricht, kein Sportunterricht und kein Religionsunterricht statt.
  • Die Kinder benötigen für die Schule weiterhin eine Schutzmaske.
  • Die Schule soll weiterhin nur über den Pausenhof betreten und verlassen werden.

 

Update 19.6.2020 (Planungsstand)

- Alle Klassen haben jeden Tag vier Stunden Unterricht.

- Alle Klassen werden durch einen festen "Lehrerstamm" unterrichtet.

- Kein Musikunterricht, kein Sportunterricht, kein Religionsunterricht

- zwei Klassen beginnen um 7.35 Uhr (eventuell Klasse 1 und Klasse 3), zwei Klassen beginnen um 8.20 Uhr (eventuell Klasse 2 und Klasse 4)

DIES IST NUR DER AKTUELLE PLANUNGSSTAND!!!!

 

 

Update 16.6.2020 (Eckpunkte)

- Grundlage des Unterrichts ist der Bildungsplan mit dem Fokus auf das Kerncurriculum.

- Eine Schwerpunktsetzung bezüglich der Inhalte ist möglich.

- Es findet im laufenden Schuljahr kein Unterricht mehr in Sport und Musik statt.

- Bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020 findet keine schriftliche Leistungsfeststellung statt.

- Unterrichtsbeginn und Pausen sind weiterhin zeitversetzt einzuplanen.
- Die Aufnahme des Regelbetriebes unter Pandemiebedingungen orientiert sich an der Kontingentstundentafel der Schule.

- Der Stundenplan soll für alle Beteiligten verlässlich sein.

- Die Kinder haben täglich Präsenzunterricht.

- Eine Rhythmisierung des Unterrichts einschließlich einer täglichen Bewegungszeit ist bewusst einzuplanen.

- Es ist auf eine möglichst konstante Klassenzusammensetzung zu achten.

- Nach Möglichkeit sollte eine Lehrkraft bzw. ein festes Lehrkräfteteam den Unterricht einer Klasse abdecken. Dabei ist die feste Gruppenzusammensetzung soweit als möglich einzuhalten.

- Die Notbetreuung entfällt.

Gestern haben wir durch die Medien folgenden Sachverhalt erfahren:

 

Kitas und Grundschulen sollen bis Anfang Juli wieder vollständig geöffnet werden. Grundlage für diese Entscheidung sind die ersten vorliegenden Erkenntnisse einer Studie, die die Landesregierung in Auftrag gegeben hat.

 

Da wir als Schulen bisher nicht informiert wurden, liegen uns dazu leider keine weiteren Informationen vor.

Nähere Informationen finden Sie bisher nur hier: Kultusministerium

 

Sollten wir nähere Informationen erhalten, werden wir Sie umgehend über unsere Homepage informieren!

 

 

Allen Papas unserer Schülerinnen

und

Schüler,

 

die die Kinder offensichtlich mit so viel

Kreativität,

 

Wissen und Können in den schwierigen

letzten Wochen so toll unterstützt haben,

 

wünschen wir

 

alles Gute zum Vatertag!

 

Bleiben Sie gesund!

 

3CC83C95 1A06 41B2 8F94 E36FEFE2B9E6

 

 

 

 coron klasse 4 1c

 

coron klasse 4 2

Informationen für die Klassen 1 bis 3 folgen am Dienstag, den19.5.2020

Vor wenigen Minuten haben wir unsere Videokonferenz mit den Planungen und Vorbereitungen für Klasse 4 beendet.

 

Hier sind die Eckdaten in aller Kürze:

- Klasse 4 startet in der ersten Woche (am Montag 18.5.2020) um 8.20 Uhr.

- Klasse 4 hat  jeden Tag drei Stunden (2. bis 4. Stunde) Unterricht (Deutsch Mathematik, Sachunterricht)

 

Genauere Informationen folgen in der kommenden Woche (ab dem 11.5.20)!

Corona-Krise: Eisenmann stellt Fahrplan für Öffnung von Schulen und Kitas vor

Klassen wechseln sich ab

... Auch die Viertklässler sollen schon ab 18. Mai wieder Unterricht an den Grundschulen haben, da sie vor einem Schulwechsel stehen. Die Klassen werden aber halbiert und zunächst soll es nur zwei bis drei Stunden mit den Schwerpunkten Deutsch, Mathe und Sachunterricht geben. Nach den Pfingstferien Mitte Juni werde es wieder Präsenzunterricht für alle Schüler geben, so die CDU-Kultusministerin.  Auch hier im Wechsel: So sollen etwa alle Klassen 5 und 6 in der einen Woche in die Schulen kommen, alle Klassen 7 und 8 in der anderen Woche....

Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/fahrplan-schulen-kitas-bw-100.html

 

Fahrplan

Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/fahrplan-schulen-kitas-bw-100.html

 

 

video conference 4997458 640Heute (Montag, den 4.5.2020) fand um 9.30 Uhr der erste Video-Chat in Klasse 3 statt. Von sieben Kindern, die bei moodle angemeldet sind, haben alle sieben Kinder versucht am Chat teilzunehmen. Dies hat (im Großen und Ganzen) auch geklappt. Einige hatten mit den Tücken der Technik zu kämpfen (kein Bild, schlechter Ton, zu hohe Lautstärke). Aber das Wichtigste: Nach sieben langen Wochen hat man sich endlich einmal wieder "gesehen". Es wäre schön, wenn am kommenden Montag, den 11.5.2020  noch mehr Kinder der Klasse 3 am Chat teilnehmen würden. Schickt mir einfach eine Email und ich lasse euch dann den moodle Zugang zukommen!

Zusammenfassend kann man sagen: Ein Anfang ist gemacht!

 

UPDATE 1.5.2020!!

strategie

Voraussichtlich am Mittwoch, den 6.5.2020 wird es neue Informationen darüber geben, wann an den Grundschulen der Betrieb wieder aufgenommen wird. An diesem Tag findet eine weitere Besprechung zwischen der Kanzlerin und den Miniterpräsidenten der Länder statt. Sobald neue Informationen vorliegen, werden sie hier veröffentlicht.

Bis dahin müssen wir um Geduld bitten.

 

Eine kurze Zusammenfassung

"Zusammenfassend stellten die für Bildung verantwortlichen Ministerinnen und Minister sowie Senatorinnen und Senatoren über den Auftrag der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten hinausgehend fest: Das Ziel der weiteren Entscheidungen soll sein, dass in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen bis zu den Sommerferien möglichst jede Schülerin und jeder Schüler zeitweise die Schule besuchen kann. Präsenzunterricht und das Lernen zu Hause sollten sich dabei abwechseln und eng aufeinander bezogen werden. Grundsätzlich sollen weitere schrittweise Öffnungen der Schulen in Jahrgangsstufen beziehungsweise in Lerngruppen erfolgen. Zusätzlich können für Schülerinnen mit Unterstützungsbedarf pädagogische Präsenzangebote gemacht werden."

Quelle: https://www.kmk.org/aktuelles/artikelansicht/hubig-kmk-uebermittelt-rahmenkonzept-an-regierungschefs-gesundheitsschutz-der-schulgemeinschaft-st.html

Moodle logo 1200x630"In ungewöhnlichen Zeiten muss man auch bereit sein ungewöhnliche Wege zu gehen."

Da weiterhin noch nicht absehbar ist, wann die Schule für die Klassen 1 bis 4 weitergeht, sind wir immer auf der Suche unsere Schüler gut mit Lernmaterialien zu versorgen.

Eine Möglichkeit hat sich durch moodle eröffnet.

Bei moodle handelt es sich (vorsichtig ausgedrückt) ;-) um eine "sehr mächtige" Lernplattform. Im Vergleich zu anderen Lernplattformen bietet moodle aber für Schulen zwei große Vorteile:

1.) moodle ist kostenfrei.

2.) Die von BW gestellte Version bietet Sicherheit in Bezug auf Datenschutz.

 

Update: 4.Mai 2020

moodle ist auch weiterhin SEHR MÄCHTIG, man kann nahezu alles machen.

Doch wir konnten uns einarbeiten.

Die ersten Schritte sind getan, so dass wir nun allen Klassen die Möglichkeit bieten wollen auf Moodle zuzugreifen. Melden sie sich bitte bei Herrn Schwarz, oder für Klasse 2 bei Frau Müther (am besten per Email). Wir werden dann den Zugang für moodle schicken.

 

Unterkategorien

Hier finden Sie die einzelnen Aktionen, die in den Klassen durchgeführt wurden oder werden.