schulpanorama klein

Liebe Eltern,

die Informationen für Schnelltests sind an den Schulen eingetroffen. Leider ist der bürokratische Aufwand nicht ganz unerheblich
Ich versuche mich kurz zu fassen:

Sie bekommen am Montag dreierlei Formularstapel:

1.)
Information zur Umsetzung der Teststrategie an den Schulen (3 Seiten)

2.)
Anlage 2a (6 Seiten): Diese benötigen wir, damit Ihre Kinder an einem FREIWILLIGEN Test ab dem 12.4.teilnehmen dürfen. Dies betrifft somit NUR Kinder in der Notbetreuung.

3.)
Anlage 2b (7 Seiten): Diese benötigen wir, damit Ihr Kind (voraussichtlich) ab dem 19.4. getestet werden kann. Es besteht dann eine (voraussichtlich) indirekte Testpflicht (bei einer Inzidenz über 100) (d.h. Zutritt zur Schule nur mit negativem Ergebnis).

Zusatzinformationen:

- Bei den vom Land zur Verfügung gestellten Tests handelt es sich um Nasaltests (die sogenannten „Popel-Tests“).

- Bisher haben wir die vom Land angekündigten Tests und Schutzausrüstungen noch nicht (Stand11.4.2021) noch nich an den Schule.

- Am Montag findet eine Besprechung zwischen Grundschule, Feinau-Schule und Stadtverwaltung statt, in der wir den organisatorischen Rahmen der Testungen abstecken wollen.