schulpanorama klein

Anzeige Schulsozialarbeit Widdern

MilchAuch im Schuljahr 22/23 wollen wir am EU-Schulprogramm (Milch) des Landes Baden-Württemberg und der EU teilnehmen. Ab Ende April beginnt die Bewerbungsfrist. Wir hoffen, dass wir auch für das neue Schuljahr berücksichtigt werden und dass in diesem Fall der Biolandhof „Die Milchstraße“ wieder bereit ist unser Sponsor zu werden.

Nähere Informationen zum EU-Schulprogramm (Milch) finden Sie unter dem folgenden Link:

 

EU-Schulprogramm (Milch) Baden Württemberg 

Ostern Klasse

Wir wünschen allen ein frohes und friedvolles Osterfest!

Osterhase Teller

3523692B 9FC7 44BD 8715 B16971E049C9"Rudis bewegtes Schulhaus" möchte zu mehr Bewegung im Unterricht und in den Pausen motivieren und damit die motorischen Fähigkeiten fördern. Durch die Rudi-Aufkleber im Schulhaus werden die Kinder angeregt, sich in den Bereichen Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit & Reaktion, Kraft und Koordination zu bewegen.

 "Rudis bewegtes Schulhaus" kann zum Einsatz kommen

  • während oder nach intensiven Arbeitsphasen,
  • während offener Lernangebote (z. B. im Stationenbetrieb oder während der Wochenplanarbeit),
  • während des Bewegungs-, Spiel- und Sportunterrichts,
  • als bewegte Pause,
  • zur individuellen Förderung einzelner Kinder,
  • während Projekttagen.

Hier geht's zum Flyer (PDF)

Liebe Eltern,

wie in schul.cloud schon angekündigt, gibt es ab dem 4.4.2022 wieder neue Regelungen in Bezug auf Corona und Schule. Die für Sie relevanten Informationen sind hier aufgeführt.

1

2

3

Aktuelle Änderungen durch die Corona-Verordnung Schule
Änderungen zum 18. Oktober 2021

 

Änderung der Maskenpflicht im Klassenzimmer oder Betreuungsraum
Wegfall der Maskenpflicht am Platz: Im Klassenzimmer oder Betreuungsraum: Für Schülerinnen und Schüler gilt Maskenpflicht nur beim Bewegen im Raum, am Platz oder stehen sie, ohne sich fortzubewegen, gilt keine Maskenpflicht.

 

Ausnahmen der Maskenpflicht für bestimmte Schularten:
Grundsätzlich keine Maskenpflicht im Klassenzimmer gilt für die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen!!

 

Maskenpflicht für Lehrkräfte (und andere am Unterricht mitwirkende Personen):
Keine Maskenpflicht bei Einhaltung des Mindestabstands. Für sonstige Personen (die also weder Schülerinnen und Schüler, betreute Kinder oder am Unterricht mitwirkende Personen sind) gilt eine generelle Maskenpflicht auch im Klassenzimmer.

 

Wiedereinführung der Maskenpflicht im Klassenzimmer- und Betreuungsraum bei:
- Eintritt der sog. „Alarmstufe“

- Auftreten einer Infektion in der Klasse oder Betreuungsgruppe

 

Maskenpflicht gilt unverändert außerhalb der Unterrichts- und Betreuungsräume, beispielsweise im Lehrerzimmer.

 

Selbstverständlich dürfen auf freiwilliger Basis auch weiterhin Masken in den Klassenzimmern und Betreuungsräumen getragen werden.

Liebe Eltern,
wir hoffen, dass Sie und Ihre Kinder eine schöne Ferien-/ Urlaubszeit hatten und gesund geblieben sind. Zu Beginn des neuen Schuljahres wurden die Vorschriften in Bezug auf Corona und Schule aktualisiert.
Es gelten folgende für Ihre Kinder (auf die Schnelle) wichtige Regelungen in Bezug auf Corona und unsere Schule.

 

- Die Präsenzpflicht ist NICHT mehr ausgesetzt  (Corona-Verordnung Schule §4)

- Im ganzen Schulgebäude (auch in den Klassenzimmern!) herrscht Maskenpflicht für alle (Corona-Verordnung Schule §2). Ausnahmen siehe  (Corona-Verordnung Schule §2, (2) 1-6 )

- Eine Testung der Kinder in Eigenverantwortung der Eltern ist NICHT mehr vorgesehen (Corona-Verordnung Schule §3, (2))

  

Für die Schüler der 2. bis 4. Klasse beginnt der Unterricht nach den Sommerferien am Montag, 13.9.2021 um 8.00 Uhr. Die Schule endet an diesem Tag für alle Kinder um 12.15 Uhr.

Der Bus für die Schüler aus Unterkessach fährt fahrplanmäßig um 7.29 Uhr an der Kirche ab. Die neuen Fahrberechtigungsscheine erhalten die Kinder am ersten Schultag ausgehändigt.

Für Kinder, die in der Betreuung sind, bzw. die angemeldet werden sollen, ist Frau Erb bereits ab 7.15 Uhr in der Schule.

 

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern einen guten Start und viel Erfolg im Schuljahr 2021/2022.

Das Team der Grundschule Widdern

ab Montag, dem 21.6.2021 entfällt die Maskenpflicht für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf dem Pausenhof und im Unterrichtsraum/Betreuungsraum.

Bedingungen für Lockerungen bei der Maskenpflicht:

  • Im Freien ist der Inzidenzwert 50 maßgeblich
  • Im Unterrichtsraum/Betreuungsraum ist der Inzidenzwert 35 maßgeblich.
  • Innerhalb der letzten 14 Tage kein positiver Fall an der Schule.

 

Achtung:

!! Auf den Begegnungsflächen (Treppenhaus, Gang, Toiletten) gilt weiterhin die Maskenpflicht !!

 

Amtliche Bekanntmachungen des Landratsamts Heilbronn

Liebe Eltern,

es freut mich Ihnen mitteilen zu können, dass wir nach den Pfingstferien mit dem "Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen" starten können. Die Inzidenzzahlen waren an fünf aufeinander folgenden Tagen unter 50! Die entsprechende Allgemeinverfügung des Gesundheitsamts finden Sie hier als PDF.

Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen bedeutet, dass wir wieder nach Stundenplan unterrichten dürfen!! Die Abstandsregelungen im Unterricht im Bereich Grundschule entfallen ebenfalls. Sport im Freien ist ebenfalls wieder gestattet.

WICHTIG!

1.) Die Maskenpflicht besteht weiterhin!
2.) Die Testpflicht besteht weiterhin (zweimal pro Woche, Mo+Mi)

 

Allgemeinverfügung des Landratsamts (PDF)

 

Im Rahmen der Selbstevaluation ging es uns in der Umfrage zur Kommunikation darum, dass wir Rückmeldung zu folgenden Fragen bekommen:

- Inwieweit liegen wir mit unserer Kommunikationsstruktur an der Schule richtig?

- Inwieweit sind wir in der Lage sind möglichst viele Eltern/Kinder zu erreichen?

- In welchen Bereichen können wir uns noch weiterentwickeln?

Die grafische Auswertung können Sie hier sehen.

 

Umfrage Kommunikation 001

Unterkategorien

Hier finden Sie die einzelnen Aktionen, die in den Klassen durchgeführt wurden oder werden.